Mehr Individualität, mehr Leistung, mehr Spass - ABT by AMAG

ABT Sportsline

Durchschnittlicher Fahrspass?
Nicht mit ABT Sportsline! Denn ABT steht für Leistungssteigerung und Fahrzeugveredelung in Perfektion. 
  

Mit Leistungssteigerungen, aerodynamischen Anbauteilen, Sportfahrwerken, Räder und Auspuffanlagen für verschiedene Modelle von VW, Audi, SEAT, ŠKODA und VW Nutzfahrzeuge bietet ABT alles was das Herz eines jeden sportiven Autoliebhabers höher schlagen lässt.

ABT by AMAG

Leistungssteigerung

Mit seinem Zusatzsteuergerät ABT Engine Control (AEC) bietet ABT Sportsline das richtige Werkzeug zur bestmöglichen und motorschonenden Leistungssteigerung. Ein großes Plus: Die Herstellergarantie bleibt erhalten.
ABT Sportsline
ABT by AMAG

Aerodynamik

Mithilfe einer großen Auswahl an Aerodynamik-Teilen, wie Frontlippe, Heckspoiler, Carbon-Endrohrblenden und vielem mehr lässt sich das Fahrzeug perfekt in Szene setzen.
ABT Sportsline
ABT by AMAG

Felgen

Die hochwertigen ABT Sportfelgen eignen sich aufgrund hoher Stabilität und Gewichtsreduktion optimal für den High Performance Bereich und runden die sportliche Optik des Fahrzeugs perfekt ab.
ABT Sportsline
ABT by AMAG

Fahrwerk

Für die perfekte Straßenlage und ein optimales Fahrgefühl sorgen die individuell angepassten Produkte rund ums Fahrwerk, wie Fahrwerksfedern oder Sportstabilisatoren.
ABT Sportsline
ABT by AMAG

Abgastechnik und Sound

Wer sein Fahrzeug bei ABT Sportsline veredeln lässt, soll mit allen Sinnen genießen können. Und damit man die Power auch hören kann, kommt die ABT Abgastechnik zum Einsatz.
ABT Sportsline
ABT by AMAG

Interieur

Individualität auch im Innenraum: Durch das ABT Interieur, wie die Türeinstiegsbeleuchtung, diverse Carbon Veredelungen, eine individuell gefertigte Belederung und vieles mehr wird auch der Innenraum des Fahrzeugs zu einem absoluten Hingucker.
ABT Sportsline

ABT by AMAG

Über ABT Sportsline

Unsere ABT Stützpunkte

  • AMAG Audi Center Basel
  • AMAG Audi Center Luzern
  • AMAG Autowelt Zürich
  • AMAG Baden
  • AMAG Bern
  • AMAG Biel/Bienne
  • AMAG Breganzona Centro Audi
  • AMAG Buchs
  • AMAG Chur
  • AMAG Crissier Centre Audi
  • AMAG Davos
  • AMAG Frauenfeld
  • AMAG Fribourg
  • AMAG Heerburgg
  • AMAG Horgen
  • AMAG Lausanne
  • AMAG Nyon
  • AMAG Utoquai
  • AMAG Winterthur
  • AMAG Zug
/content/dam/amag-ch/gemeinsame-dateien/icons/weiss/w_house-chimney-1.svg

Die Firma ABT Sportsline ist der weltweit führende Veredler für Fahrzeuge der Marken Audi, VW, SEAT und ŠKODA. Als zweites großes Standbein ist ABT seit Jahren sehr erfolgreich im Motorsport wie der DTM und der Formel E aktiv. Durch diese Erfahrung schaffen die Allgäuer mit viel Fachwissen die perfekte Verbindung vom Motorsport zum besonderen Straßenfahrzeug getreu dem Motto „von der Rennstrecke auf die Straße“. Weiterhin steht das Tochterunternehmen „ABT e-Line“ für innovative Lösungen auf dem Zukunftsmarkt der Elektromobilität.

Leistungssteigerung?

Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen

In der Schweiz beträgt die gesetzlich erlaubte Leistungssteigerung 20 Prozent. Die Modifikation muss aber beim Kantonalen Strassenverkehrsamt gemeldet und im Fahrzeugausweis eingetragen werden. 

Gewährleistungsbestimmungen

Die AMAG Automobil- und Motoren AG leistet dem Käufer Gewähr für die ABT by AMAG Leistungssteigerung sowie eine dem jeweiligen Stand der Technik entsprechende Fehlerfreiheit, sofern der Einbau über einen autorisierten Marken Servicepartner oder einem ABT Stützpunkt erfolgt ist und die Bestellabwicklung und Eintragungen lückenlos nachgewiesen sind. Es wird ohne Einschränkung die AMAG Importeur-Gewährleistung gewährt (inkl. Anschlussgarantie der AMAG).

Ausgenommen von dieser Gewährleistung sind Fahrzeuge, die zum Zeitpunkt des Tunings:

  • keine Gewährleistung (inkl. Anschlussgarantie) aufweisen

Weiter sind Fahrzeuge ausgenommen die nach erfolgtem Tuning:

  • unsachgemäss behandelt werden (z.B. Überdrehung des Motors)
  • Auf Rennstrecken eingesetzt werden
  • Mit ungenügender Kraftstoffqualität betrieben werden
  • Nicht bei einem offiziellen Marken Servicepartner repariert oder gewartet werden
  • die vorgeschriebenen Wartungsintervallen nicht einhalten
  • infolge Leistungsmessungen* Folgeschäden aufweisen

Reparaturen die in Zusammenhang mit der Leistungssteigerung stehen, dürfen nur von offiziellen Marken Servicepartnern ausgeführt werden. Es ist unbedingt erforderlich, dass bei Reparaturen innerhalb der Gewährleistungszeit vorab die Firma AMAG Automobil- und Motoren AG, Group Aftersales / Service Gewährleistung (DISS) durch den ausführenden Marken Servicepartner verständigt wird. Bei berechtigten Gewährleistungsansprüchen werden die betroffenen Teile instandgesetzt bzw. umgetauscht.

Reparaturen für Fahrzeuge mit Leistungssteigerungen (ABT by AMAG) müssen während der Gewährleistung (inkl. Anschlussgarantie der AMAG) durch autorisierte Marken Servicepartner in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein durchgeführt werden.

Die Gewährleistung ist mit dem Fahrzeug untrennbar. Die Gewährleistungskarte gilt als Bestätigung und verbindliche Referenz für die ABT by AMAG Leistungssteigerung.

*Leistungsmessungen werden von AMAG Automobil- und Motoren AG nur anerkannt, wenn sie bei ABT Sportsline GmbH Deutschland ausgeführt wurden.

Je nach Fahrzeug sind unterschiedliche Leistungsstufen möglich. Allen gemein ist das Hightechsteuergerät ABT Engine Control, das speziell auf den Motor abgestimmt ist und in intelligenter Weise mit diesem kommuniziert.

  • Abgleich verschiedener Parameter zur besten Leistungsentfaltung bei bestmöglichem Schutz des Motors
  • Hochwertiges, wasser- und staubdichtes Gehäuse mit Goretex Schutzmembran
  • Umfangreich und unter realen Bedingungen getestet
  • Qualität auf Herstellerniveau

  • Spricht man bei einem Fahrzeug von "Leistung", so ist die "Normleistung" gemeint. Das ist die Leistung, die der Motor an der Kurbelwelle aufweist.
  • Da die Messung bei einem im Fahrzeug eingebauten Motor an der Kurbelwelle nicht praktikabel ist, wird die Motorleistung in der Regel auf einem Rollenprüfstand ermittelt. Hier wird die sogenannte Radleistung gemessen, also die Leistung, die die Räder auf die Straße bringen.
  • Aufgrund der Reibung von Getriebe, Antriebswellen, Differenzial und Rädern fällt die Radleistung immer niedriger aus als die Normleistung. Um diese Verluste zu quantifizieren, wird anschließend zur Radleistung die Schleppleistung des Antriebsstranges auf dem Rollenprüfstand ermittelt. Hierbei wird das Fahrzeug im ausgekuppelten Zustand gemessen. Da eine Leistungssteigerung keinen bzw. nur geringen Einfluss auf die Schleppleistung hat, sollte es hier zwischen Serien- und getuntem Fahrzeug auch nur geringste Abweichungen geben.
  • Zuletzt wird das zuvor ermittelte Ergebnis um den Normkorrektur-Faktor angepasst, der sich normabhängig (nach EWG, DIN oder ISO) aus den Umgebungsdaten wie Temperatur und Luftdruck berechnet.
     

Die Formel für die Normleistung lautet demnach:

Normleistung = (Radleistung + Schleppleistung) x Normkorrektur-Faktor

Prinzipiell sollten alle Prüfstandausführungen (z.B. Doppelrollen- vs. Scheitelrollen-Prüfstand) zu annähernd gleichen Endresultaten führen. Doch bereits Abweichungen in der Durchführung von Leistungsmessungen wie Messdauer, Umgebungstemperatur, Gang und vieles mehr können Unstimmigkeiten verursachen. Unsere Ingenieure verwenden ausschließlich einen Scheitelrollen-Prüfstand von MAHA und auch das Meßverfahren läuft stets gleich nach festgelegten Standards ab.

Bei der Leistungsmessung kommt es jedoch nicht nur auf die Art der Messung an, sondern auch andere Faktoren wirken sich auf die Ergebnisse aus. So nimmt unter anderem der Kraftstoff Einfluss auf die Leistung des Motors. Wir empfehlen, für Ottomotoren mit ABT Leistungssteigerungen stets Premiumkraftstoffe mit der im Datenblatt angegebenen Oktanzahl (ROZ 98 bzw. ROZ 102) zu verwenden. Dies führt nicht nur zur bestmöglichen Kraftentfaltung, sondern ist auch ein wichtiger Faktor für die Langlebigkeit des Motors.
Ebenso hat die Laufleistung Einfluss auf die Motorleistung. Bei ABT werden ausschließlich eingefahrene Fahrzeuge ab einem Kilometerstand von mehr als 3.000 km gemessen.

Indikatoren für eine unglaubwürdige Leistungsmessung sind unter anderem Schleppleistungen, die größer als 20 bzw. 30% (je nach Prüfstandausführung) der Serienleistung sowie Schlupf- oder Korrektureingaben, die größer als 5% sind.

Als offizieller Veredler von Fahrzeugen des VW-Konzerns verwenden wir grundsätzlich Messverfahren, die als anerkannter Standard bei den Fahrzeugherstellern gelten. Unser Prüfstand wird regelmäßig vom Hersteller gewartet und kalibriert und ist zudem TÜV-geprüft. 

ABT Termin

Interesse an einem ABT-Tuning?