14.12.2020

Stefan Baltisberger geht in Pension

Stefan Baltisberger (r.), langjähriger Geschäftsführer der Basler AMAG Betriebe, wird nach vielen Jahren im Automobilgeschäft per Ende Jahr in Pension gehen.


Stefan Baltisberger trat am 1. April 2012 in die Organisation ein und übernahm die Geschäftsführung der Garagenbetriebe der ASAG Gruppe. Dazu gehörten 7 Garagenstandorte in der Schweiz und 4 in Süddeutschland. Aufgrund einer strategischen Entscheidung der damaligen Eigentümer wurden diese an verschiedene neue Besitzer verkauft. Die ASAG Auto-Service AG mit Standorten in Basel, Pratteln, Liestal und Rheinfelden wurde in diesem Zusammenhang an die AMAG Automobil und Motoren AG verkauft. So kam Stefan Baltisberger in die AMAG Familie und hat die «neuen» AMAG Betriebe in der Nordwestschweiz hervorragend in die AMAG Welt eingebracht. In all den Jahren vor und mit der AMAG hat er mit viel Herzblut und Kundenorientierung die Geschicke der Betriebe erfolgreich geführt.

Dafür danken wir ihm herzlich und wünschen ihm jetzt für seinen neuen Lebensabschnitt viel Freude und Genugtuung. Sein Motto «make the rest of my life to the best of my life» lässt vermuten, dass er sich jetzt, nach fast 25 Jahren in der Autobranche, auf die «Mehrzeit» freut und noch viele Pläne und Ideen hat.

Bis ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihn gefunden wurde, wird Mathias Gabler (l.), Managing Director AMAG Retail, die Betriebe in der Nordwestschweiz führen.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und freuen uns, Sie auch weiterhin zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Wir hoffen, dass Sie im zu Ende gehenden Jahr einige besinnliche und schöne Tage geniessen, und sich im Kreise ihrer Familie und Freunde erholen können. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch, danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch in der AMAG Basel oder in einem anderen AMAG Betrieb der Region.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit,

in der Sie «zur Ruhe kommen» können

und einen gesunden Start in 2021.