News

Carrosserie Schweizermeisterschaften 2020

Kevin da Silva aus der AMAG Autowelt Zürich startet am kommenden Wochenende an den Carrosserie Schweizermeisterschafen. Wir haben Kevin wenige Tage vor den Meisterschaften für ein kurzes Interview getroffen.
Kevin da Silva

Am 28. und 29. November 2020 finden die Carrosserie Schweizermeisterschaften im Ausbildungszentrum der Carrosserie Suisse Zentralschweiz in Ebikon und in der Mobilcity in Bern statt. Für die AMAG tritt Kevin Da Silva aus der AMAG Autowelt gegen 32 andere Finalisten in Bern an.

Wir haben Kevin wenige Tage vor den Meisterschaften für ein kurzes Interview getroffen:

 

Wie fühlt man sich als Finalist?

Kevin da Silva: Ich bin sehr stolz auf mich selber und meinem Lehrmeister auch sehr dankbar.

Wie landet man unter den 33 Besten?

Man wird vom Kursteilnehmer an die Regional Meisterschaft angemeldet. Es werden Punktegegeben und je nach Ergebnis kommen die 33 Besten weiter.

Wie bereitet man sich auf so eine Schweizermeisterschaft vor?

Man bekommt einen Monat vorher einen Plan, wie die Meisterschaft ablaufen wird. Damit kann man sich dann vorbereiten.

Was würde der Titel für dich bedeuten?

Es wäre ein wahr gewordener Traum und ich wäre unglaublich stolz und dankbar.

 

Die AMAG wünscht Kevin Da Silva viel Erfolg an den Carosserie Schweizermeisterschaften 2020.